Herzlich willkommen auf den gesunden Seiten von Fitware.de!


top fit am PC 

Die Arbeit am PC fördert die unterschiedlichsten körperlichen Beschwerden: 
    
Noch eine CD, schon wieder das Modethema Fitness - warum?

Ganz einfach, weil es kaum noch einen Büroarbeitsplatz ohne PC gibt und diese moderne technische Errungenschaft in einer zunehmenden Zahl von Privathaushalten und an Ausbildungsstätten wie Schulen und Universitäten nicht mehr wegzudenken ist.

Der gesundheitliche Preis für die Arbeit am PC ist hoch - das Industriezeitalter fordert seinen Tribut in Form von Bewegungsmangel bei gleichzeitigem psychischen Stress und fast permanenten Fehlbelastungen von Wirbelsäule und Gelenken. Die Hände und Arme müssen beim Schreiben stundenlange stereotype Bedienungsarbeit leisten, und die Inaktivität grosser Muskelgruppen beim Sitzen führt auf Dauer zu einer deutlichen Belastung von Herz und Lunge.

Neben diesen und vielen weiteren Schädigungen körperlicher Art kommt es auch zu Einschränkungen psychischer Faktoren wie Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit sowie Zufriedenheit mit dem eigenen Körper und dem Leben.

Rechtzeitige Eigensteuerung ist also dringend "not-wendig", um Gesundheit und Vitalität bis ins hohe Alter zu ermöglichen, aufwändige Behandlungen zu vermeiden und bereits eingetretenen Schädigungen Einhalt zu gebieten.

Keine Sorge: Wir wollen Ihnen keine schweißtreibenden Fitness-Kurse und keine abendfüllenden Trimm-dich-Programme empfehlen. Mit top fit am PC brauchen Sie täglich nur wenige Minuten und verspüren wahrscheinlich schon bald deutliche Verbesserungen in Ihrer körperlichen Befindlichkeit und damit auch mehr Arbeitsfreude.

Ihr persönlicher Fitness-Trainer top fit am PC wird Sie automatisch an wohltuende Fitness- und Dehnübungen erinnern - Sie bekommen mühelos Anleitungen in Text und Bild.

top fit am PC wird einmal installiert und muntert Sie dann jeden Tag in frei wählbaren Abständen auf, etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit zu tun.

Noch ein Wort zur unteren Altersgrenze für die Durchführung der in diesem Programm beschriebenen Übungen: Degenerative Erkrankungen beginnen häufig bereits in der Kindheit. Das größte Geschenk, das wir unseren Kindern machen können, ist, ihnen die Basis für die lebenslange Gesundheit und Fitness bereits vor der Einschulung mit auf den Lebensweg zu geben, indem wir ihnen als Vorbild in Wort und Tat dienen. Und auch unser "inneres Kind" bewegt sich von Natur aus gern, liebt die "Ent-spannung" nach aller Anspannung und freut sich über Zuwendung in Form von Bewegung, ohne in eine Sporthalle hetzen zu müssen.

Sie wissen ja: Körper, Seele und Geist hängen zusammen. Und so wirkt sich Entspannung und Fitness für den Körper auch darauf aus, wie Sie über sich selbst denken, Ihren Kollegen begegnen und die Herausforderungen des (Berufs-)alltags bewältigen.

top fit am PC - Ihr neuer Fitness-Trainer direkt am Arbeitsplatz: ganz einfach und abwechslungsreich, fast nebenbei und für jedermann.

Jetzt aktuell:
Das "Eins für Dich, eins für mich"-Angebot.
Eine CD-ROM für Sie und eine zweite zum Verschenken.
Für 25,- € incl. Porto und Verpackung.

Schenken Sie doch einfach mal Gesundheit!

Lesen Sie, was "Die Säule" in ihrer Ausgabe 2/2003 über top fit am PC schreibt:

Eine neue Generation von Menschen gibt es.

Die Entwicklung gestaltete sich vom Homo hominis zum Homo sedens. Wir Ärzte und Sportmediziner dachten, schlimmer kann es nicht mehr kommen. Doch es kam noch schlimmer. Dank High Technologie wurde aus dem Homo sedens der Homo Internet und Computeriensis.

Dies bedeutet, dass die Anzahl derjenigen, die eine relativ gut trainierte Muskulatur haben, immer weniger und die Anzahl derer, die sog. benigne muskuloskelettale Schmerzsyndrome aufweisen, rasant zunehmen wird. Jedoch sind hiervon nicht nur Erwachsene betroffen, sondern bereits Kinder und Jugendliche. Stundenlanges Sitzen am Computer hat nicht nur viele Arbeitsplätze rationalisiert und massiv verändert, sondern neue Krankheitsbilder sind hierduch hinzugekommen.

Wenn kein Ausgleichstraining erfolgt, kommt es bedingt durch die Arbeit am PC zu einem großen Bewegungsmangel und permanenten Fehlbelastungen der Wirbelsäule und der Gelenke. Hierdurch entstehen zudem physische Überforderungen, die Belastbarkeit nimmt ab und somit auch die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit.

Es stellt sich die Frage, ob man hiergegen etwas unternehmen kann, und wenn ja, was.

Auf vielen großen Rückenschulkongressen, die das "Forum Gesunder Rücken - besser leben e.V." in den letzten Jahren veranstaltet hatte, wurde gerade für den Computerbereich ein spezielles Fitnessprogramm gefordert, welches in den Computer installiert wird und welches sich nach einer gewissen Zeit meldet, damit der Computerbenutzer einen kleinen Moment seine Arbeit unterbricht und seine Gymnastikübungen durchführen kann.

Die Firma MM Software & Services hat sich dieses Problems angenommen.

In Zusammenarbeit mit dem Arzt für Chirurgie und Unfallchirurgie Herrn Dr. med. Axel Armbrecht, der ein Institut für Rehabilitation und Bewegungstherapie in Eutin (Deutschland) leitet, wurde ein Computer-Fitness-Trainingsprogramm entwickelt.

Die Idee, ein Fitness-Trainingsprogramm im PC zu installieren, ist somit nicht neu, ganz im Gegenteil, sie wurde auf vielen Workshops und Kongressen vielfach diskutiert. Nunmehr ist es gelungen, die seit langem in der Luft schwebende Idee in die Realität umzusetzen.

Herausgekommen ist als Produkt eine wirklich gelungene Version von über 30 Fitness-Übungen, die direkt am PC ausgeführt werden können.

Die Übungsanleitungen sind so konzipiert, dass man sie direkt sitzend oder stehend am PC-Arbeitsplatz ausführen kann. Alle Übungen sind ausnahmslos einfach nachzuvollziehen und zu begreifen. Die medizinisch und sportwissenschaftlich fundierten Übungen sind auch ohne sportliche Vorbildung verständlich und ohne Störung der Mitarbeiter durchzuführen. Es werden hierzu keine großen Geräte benötigt, und die vorgeschlagenen Übungen sind äußerst effektiv.

Das Programm, welches auf einer CD erhältlich ist, kann sehr einfach installiert werden. Das Programm ist so konzipiert, dass es als Dauerprogramm installiert bleibt.

Beim Öffnen des Windows-Programms meldet sich sofort der persönliche Fitness-Trainer und bietet einen sog. Tipp des Tages an. Dieser Tipp des Tages empfiehlt eine Vielzahl von Bewegungsmöglichkeiten, angefangen vom täglichen Treppensteigen über das Arbeiten am Stehpult bis zur Benutzung des Fahrrades oder der Füße, um zur Arbeit zu gelangen, getreu dem Motto Training im Alltag.

Viele gute Tipps zum Ausdauertraining oder zum gefälligen Krafttraining im Auto werden gezeigt.

Das Programm kann auf die Häufigkeit und Anzahl der Übungen, die pro Tag gezeigt werden sollen, eingestellt werden. Es kann auch ausgewählt werden, ob das Programm sich automatisch während der Arbeit am PC einblenden soll, oder ob es durch Blinkzeichen in der Taskleiste signalisieren soll, dass die Zeit für eine neue Gymnastikübung gekommen ist.

Dies ist sehr komfortabel, denn die aktuelle Arbeit am PC wird nicht abrupt unterbrochen, man wird jedoch an seine Übungsarbeit erinnert. Somit kann man in aller Ruhe seine Arbeit beenden und dann mit seinem individuellen Trainingsprogramm fortfahren.

Das Outfit der CD ist sehr ansprechend und meiner Meinung nach äußerst preiswert.

Je nach Anzahl der in der Firma installierten PCs wird eine gelieferte Zentral-CD berechnet. Je mehr Computer vorhanden sind, desto günstiger ist der berechnete Einzelpreis des Programms.

Der Firma MM Software & Services kann man für die gelungene PC-Version der Gymnastikübungen nur gratulieren, dem betreuenden Arzt der Firma große Sachkenntnis attestieren, und ich selbst freue mich, im Namen des Forums Gesunder Rücken - besser leben e.V., dass diese in vielen Kongressen geborene Idee so sachkompetent umgesetzt worden ist.

Dieses Programm ist ein unbedingt zu installierendes Produkt für jede Firma, die sich für die Gesundheit und Vorbeugung seiner Mitarbeiter verantwortlich fühlt. Der Einzelpreis beträgt 15 Euro. Je nach Anzahl der zu bestückenden Computer sinkt der Einzelpreis auf 6 Euro bis 0,88 Euro. [ ... ]

Dr. med. Dipl.-Sportlehrer G. Becker (Wiesbaden)